Diese Website verwendet Cookies, um sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Soziale Arbeit Soziale Arbeit

Lebenswippe: Die Arbeit kann warten – Dein Leben nicht?!

Resilient die "Working-Life-Wippe" gestalten

Arbeit jeglicher Art ist oft wichtigster Bestandteil unseres Lebens. Daneben gibt es dann noch die Privatwelt zuhause und in der Familie (im weitesten Sinne).

Auch hier sind viele Ansprüche an und von uns zu erfüllen.Ein wichtiger Teil unseres Lebens wird dabei meist vernachlässigt: Die Eigenwelt! Muße, selbstbestimmte Zeit für mich oder für andere (z.B. ehrenamtliches Engagement).

Diese wacklige „Wippe des Lebens“ Tag für Tag in den Griff zu bekommen, erfordert viel resilientes Bewusstsein und Können.

In diesem 3-tägigen Seminar experimentieren wir mit unsrer Lebenswippe und verfeinern unsere persönliche Balance-Kunst.

 

Zielgruppe: Verwaltungsfachkräfte in Diakonischen Werken

Referent: Volker Wannersdorfer, zertifizierter Gesundheits- und Resilienzcoach

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Elisabeth Förter-Barth, Tel. 0721 9349 521, EFoerter-Barth@diakonie-baden.de

Organisation: Heike Horn, Tel. 0721 9349 236, HHorn@diakonie-baden.de

Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Wir werden bei genügend Interesse deses Seminar noch einmal anbieten. Lassen Sie sich bitte auf die Warteliste setzen, wenn das Seminar ausgebucht ist.

Anmeldung zu den Terminen

Kennung Titel Startdatum Enddatum Ort / Veranstaltungsort
HH 2022/04 2510 Lebenswippe: Die Arbeit kann warten – Dein Leben nicht?! 06.04.22 10:30 08.04.22 17:30 Haus der Kirche - Evang. Akademie Baden Details & Buchung

Abmeldungen:

Abmeldungen bis zum 05.03.2022 sind kostenfrei möglich. Bei Abmeldung nach dieser Frist fallen die Kosten in voller Höhe an. Sie können gerne eine Stellvertretung benennen.

Zurück